Allgemeine Einkaufsbedingungen

Die Preise und Verkaufsbedingungen dienen nur zu Informationszwecken und können je nach Marktschwankungen geändert werden. Indem Sie eine Bestellung durch Ausfüllen des Kaufformulars aufgeben, erklären Sie sich jedoch mit dem angebotenen Preis und den zu diesem Zeitpunkt geltenden allgemeinen Verkaufsbedingungen einverstanden. Sobald die Bestellung formalisiert wurde, gilt der Kauf als vollständig abgeschlossen, mit allen gesetzlichen Garantien, die den Verbraucher schützen, und von diesem Moment an haben die Preise und Bedingungen einen vertraglichen Charakter und können nicht mehr ohne die ausdrückliche Zustimmung beider Vertragsparteien geändert werden. Der Vertrag wird in spanischer Sprache abgefasst. Das elektronische Dokument, das den Vertrag formalisiert, wird gespeichert und der Nutzer hat in seinem Kundenbereich Zugang dazu.

Versand

Die Lieferzeiten für die spanische Halbinsel variieren zwischen 48 und 72 Stunden. Wir können diese Fristen nicht garantieren, obwohl wir uns bemühen, dass die Zusteller sie nach Möglichkeit einhalten. In ländlichen Gebieten, die weit von städtischen Zentren entfernt sind, ist es nicht möglich, eine Zustellung innerhalb von 48 Stunden zu garantieren. Die Lieferzeiten für die Balearen, Ceuta, Melilla und die Kanarischen Inseln liegen zwischen 2 und 14 Tagen. Die Lieferzeiten für Europa (außerhalb der Inseln) variieren zwischen 4 und 10 Tagen. Die Lieferzeiten hängen von der Verfügbarkeit der einzelnen Produkte ab, die auf jedem der angebotenen Produkte angegeben ist. Bei Bestellungen, die mehrere Artikel umfassen, wird eine einzige Lieferung vorgenommen, und die Lieferzeit entspricht dem Artikel mit der längsten Lieferzeit. Der Kunde hat 72 Stunden Zeit, um die Unversehrtheit aller Bestandteile der Bestellung zu überprüfen und sicherzustellen, dass alle Produkte, die in der Bestellung enthalten sein sollen, auch tatsächlich enthalten sind. Nach Ablauf dieser 72 Stunden gilt die Sendung als angenommen und es werden keine Reklamationen wegen Schäden oder Mängeln an der Sendung akzeptiert. Eine Bestellung gilt als zugestellt, wenn der Kunde den Lieferschein unterschrieben hat. Innerhalb der folgenden 24 Stunden muss der Kunde die Produkte bei Erhalt überprüfen und eventuelle Beanstandungen vorbringen. Sollte ein Produkt durch den Transport beschädigt worden sein, ist es ratsam, uns innerhalb der ersten 24 Stunden zu kontaktieren, um den Vorfall beim Transportunternehmen zu reklamieren. Ebenso ist es ratsam, das Transportunternehmen zu informieren: Standardmäßig werden wir Bestellungen versenden, sobald alle Artikel verfügbar sind. Wenn der Käufer jedoch wünscht, seine Bestellung in mehreren Sendungen zu erhalten, sollte er dies im Kommentarfeld der Kaufbestätigung, über unser Kontaktformular oder per E-Mail an distribution@pif-games.comimmer die Nummer des Auftrags an, auf den er sich bezieht.

Zahlungsarten

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihre Bestellungen zu bezahlen:

  • Kredit-/Debitkarte: Diese Zahlungsmethode ist sofort, absolut sicher und wird von Stripe überprüft. Alle Zahlungen, die über diese Methode getätigt werden, werden von Ihrer Bank überprüft und, wenn sie akzeptiert werden, automatisch und sofort an uns weitergeleitet. Für diese Art der Online-Zahlung ist ein Sicherheitsschlüssel erforderlich. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank, wenn Sie Ihren Sicherheitscode nicht kennen. VISA/VISA Electron und MasterCard/Maestro-Karten werden akzeptiert.
  • Überweisung oder Einzahlung: Bei dieser Zahlungsart zahlen Sie im Voraus, entweder durch Überweisung des Bestellbetrags von Ihrer Bank oder durch Einzahlung am Schalter bei einer unserer Banken. Bitte beachten Sie, dass Bestellungen per Banküberweisung ab dem Tag nach der Bestellung 4 Kalendertage lang bis zur Zahlung aufbewahrt werden und danach automatisch gelöscht werden.

Rückgabe

In Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung können Produkte innerhalb von 14 Kalendertagen nach Erhalt der Ware durch den Kunden aus beliebigen Gründen zurückgegeben werden. Dazu müssen die auf dieser Seite der Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführten Bedingungen erfüllt sein. Dies kann durch Ausfüllen des Widerrufsformulars geschehen.

Rückgabebedingungen für Privatkunden

Gemäß den Bestimmungen des Königlichen Gesetzesdekrets 1/2007 vom 16. November, mit dem der überarbeitete Text des Allgemeinen Gesetzes zum Schutz von Verbrauchern und Nutzern und anderer ergänzender Gesetze verabschiedet wurde, werden Rücksendungen der folgenden Produkte nicht angenommen:

  • Die Erbringung von Dienstleistungen, sobald die Dienstleistung vollständig erbracht wurde, wenn die Erfüllung begonnen hat, mit vorheriger ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers und Nutzers und mit der Bestätigung durch ihn, dass er weiß, dass er sein Widerrufsrecht verliert, sobald der Vertrag vom Unternehmer vollständig erfüllt worden ist.
  • Die Lieferung von Waren oder die Erbringung von Dienstleistungen, deren Preis von Finanzmarktschwankungen abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die während der Widerrufsfrist auftreten können.
  • Die Lieferung von Waren, die nach den Spezifikationen des Verbrauchers und Nutzers angefertigt oder eindeutig auf seine Bedürfnisse zugeschnitten sind, wie z. B. Computer, die à la carte konfiguriert werden.
  • Das Angebot an Waren, die schnell verderben oder ablaufen können.
  • Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind und deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
  • Die Lieferung von Gegenständen, die nach der Lieferung und unter Berücksichtigung ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gegenständen vermischt worden sind.
  • Die Lieferung von versiegelten Ton- oder Videoaufzeichnungen oder versiegelter Software, die vom Verbraucher und Nutzer nach der Lieferung entsiegelt worden sind.
  • Die Bereitstellung digitaler Inhalte, die nicht auf einem materiellen Datenträger bereitgestellt werden, wenn die Leistung mit vorheriger ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers und Nutzers begonnen hat, wobei dieser weiß, dass er dadurch sein Widerrufsrecht verliert.

Alle Waren müssen in der Originalverpackung mit allem enthaltenen Zubehör, in einwandfreiem Zustand und geschützt zurückgeschickt werden, wobei Aufkleber, Siegel oder Klebestreifen direkt auf der Oberfläche oder der Verpackung des Artikels vermieden werden müssen. Andernfalls behält sich Anastasio Martínez León das Recht vor, die Rückgabe abzulehnen.

Nachdem Sie das Rückgabeformular ausgefüllt und abgeschickt haben, erhalten Sie per E-Mail Anweisungen, wie Sie die Waren an uns zurücksenden können. Sie müssen die Waren unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe Ihres Wunsches, das Recht auszuüben, zurücksenden.

Die Kosten für den Rücktransport gehen zu Ihren Lasten. Sie können die Agentur frei wählen und diejenige finden, die am besten zu Ihnen passt oder die günstigsten Preise bietet.

Sobald wir die Ware erhalten und überprüft haben, dass sie in einwandfreiem Zustand ist, erstatten wir Ihnen den Betrag. Wir erstatten Ihnen die von Ihnen erhaltene Zahlung einschließlich der Lieferkosten zurück, mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Art der gewöhnlichen Lieferung gewählt haben. Wir zahlen innerhalb von höchstens 14 Kalendertagen, nachdem Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren erhalten haben.

Rückgabe von Produkten mit Geschenken oder Werbeaktionen: Eine vollständige Rücksendung (komplettes Paket oder Artikel + Geschenk) ist erforderlich, um die Rückerstattung vornehmen zu können.

Rückgabebedingungen für Vertriebshändler

Es werden nur Rücksendungen von unversiegeltem Material in einwandfreiem Zustand innerhalb von 14 Kalendertagen nach Erhalt angenommen. Solche Rücksendungen werden als gewerbliche Rücksendungen bearbeitet, da es kein Gesetz gibt, das das Rückgaberecht zwischen Unternehmen regelt und solche Rücksendungen gemäß den Geschäftsbedingungen von Anastasio Martínez León geregelt werden.

Wir akzeptieren keine Rücksendungen von Produkten in Blisterverpackungen oder heißversiegelten Produkten sowie von anderen Produkten mit gebrochenem Sicherheitssiegel.

Diese Bedingungen verzichten nicht auf das Recht auf Garantie oder Umtausch defekter Produkte. Anastasio Martínez León behält sich das Recht vor, die Rückgabe zu verweigern, wenn eine Anomalie am zurückgegebenen Produkt festgestellt wird.

Annullierung von Aufträgen

Für die Stornierung von Bestellungen, die eine Rückerstattung an den Kunden beinhalten und per Banküberweisung erfolgen, gilt eine maximale Frist von 30 Tagen für das Verwaltungsverfahren, wobei wir uns bemühen, diese Frist auf maximal 7 Tage zu beschränken.

Garantien

Produktgarantie

Anastasio Martínez León, Eigentümer von www.pif-games.comgarantiert alle von ihr vertriebenen Produkte gemäß den geltenden Gesetzen und den folgenden Bedingungen.

Der Verbraucher kann sich sowohl an den Verkäufer als auch an den Hersteller des Produkts wenden, der für jede Vertragswidrigkeit haftet, die innerhalb von zwei Jahren nach der Lieferung auftritt.

Wenn die Nichtübereinstimmung nach 6 Monaten und in Zweifelsfällen offensichtlich wird, kann der Hersteller ein unabhängiges Sachverständigengutachten verlangen, um die Garantie zu bearbeiten. In offensichtlichen Fällen von Fehlfunktionen oder unregelmäßigem Betrieb während der Garantiezeit gibt es kein Problem.

In jedem Fall wird die Gewährleistungsfrist während der Zeit, in der dem Verbraucher das Produkt vorenthalten wird, ausgesetzt, z. B. wenn die Reparatur eines Gegenstands 15 Tage dauert, endet die Gewährleistungsfrist 15 Tage später als ursprünglich vorgesehen.

Die Versandkosten, die durch die Bearbeitung der Produktgarantie entstehen, werden von Anastasio Martínez León in den Fällen getragen, in denen davon ausgegangen wird, dass eine Vertragswidrigkeit der gekauften Ware vorliegt. Dies muss immer nach den Anweisungen von Anastasio Martínez León, auf Anfrage und Annahme, erfolgen.

Bedingungen für Unternehmen und Vertreiber:

Wenn der Kunde ein Händler ist oder als Unternehmen (nicht als Einzelperson) fakturiert, gehen die Versandkosten zu uns immer zu Lasten des Kunden, da das Verbrauchsgüterrecht den Kauf und Verkauf zwischen Unternehmen nicht regelt. Außerdem gilt in diesen Fällen die vom Hersteller des Produkts festgelegte Garantie.

Der Verbraucher kann sich beschweren, wenn das Produkt nicht vertragsgemäß ist:

  • Der Kaufgegenstand entspricht nicht der Beschreibung des Verkäufers.
  • Die gekaufte Ware dient nicht den Zwecken, für die Konsumgüter der gleichen Art normalerweise bestimmt sind.
  • nicht für die vom Verbraucher gewünschte und vom Verkäufer akzeptierte besondere Verwendung geeignet ist.
  • nicht die übliche Qualität und Leistung aufweist, wenn man die öffentlichen Aussagen (Werbung, Broschüren, Etikettierung...) des Verkäufers oder Herstellers über seine spezifischen Eigenschaften berücksichtigt.

Der Verbraucher und Nutzer hat das Recht auf:

  • Reparatur oder Ersatz: Der Verbraucher und Nutzer hat die Wahl zwischen Nachbesserung und Ersatzlieferung, es sei denn, eine dieser Möglichkeiten ist unmöglich oder unverhältnismäßig. Sie gilt als unverhältnismäßig, wenn sie mit höheren Kosten verbunden ist. Nicht verderbliche Waren (wenn sie eine besondere Beschaffenheit aufweisen) und gebrauchte Waren können nicht ersetzt werden. Sowohl die Nachbesserung als auch der Ersatz müssen innerhalb einer angemessenen Frist und ohne Kosten für den Verbraucher erfolgen.
  • Minderung des Preises oder Beendigung des Vertrags: Sie ist anwendbar, wenn der Verbraucher und Nutzer die Nachbesserung oder Ersatzlieferung nicht verlangen kann und wenn diese nicht innerhalb einer angemessenen Frist oder ohne größere Unannehmlichkeiten für den Verbraucher und Nutzer erfolgt ist. Die Kündigung ist nicht anwendbar, wenn die Vertragswidrigkeit geringfügig ist.

Abwicklung der Garantie von Werbeartikeln, Verpackungen oder Geschenken: Handelt es sich um ein Geschenk, so wird es durch ein gleichwertiges oder, falls dies nicht möglich ist, ein gleichwertiges Produkt ersetzt, jedoch niemals gegen Geld. Im Falle eines Werbeartikels oder -pakets wird, wenn eine Reparatur oder ein Ersatz nicht möglich ist, der entsprechende Betrag zurückerstattet, der unter Berücksichtigung des tatsächlichen Preises des Produkts und des vom Kunden beim Kauf im Rahmen der Werbeaktion erhaltenen Rabatts berechnet wird.

Annullierung von Garantien

Die Garantie kann aus den folgenden Gründen aufgehoben werden:

  • Unsachgemäße Verwendung, Handhabung oder Wartung eines Produkts durch den Kunden.
  • Durch Überspannung oder Überstrom verbrannte Bauteile.
  • Gebrochene oder beschädigte Bauteile, die einem Schlag ausgesetzt waren.
  • Unsachgemäße Reparatur, Änderung oder Erweiterung des Geräts durch den Kunden.
  • Beschädigung, Entfernung oder Verdeckung des Etiketts von Anastasio Martínez León oder der Herstellergarantie auf allen von Anastasio Martínez León hergestellten oder vertriebenen Produkten durch den Kunden.
  • Kurz gesagt, beschädigtes Material oder Material mit offensichtlichen Anzeichen von unsachgemäßer Behandlung wird nicht angenommen.

Die Garantie erstreckt sich nicht auf

Die Garantie deckt keine Mängel ab, die durch unsachgemäßen Gebrauch des Produkts verursacht wurden. In solchen Fällen ist der Verbraucher für die Reparatur verantwortlich. Sie sind daher von der Garantie ausgeschlossen:

  • Mängel und Verschlechterungen, die durch äußere Einflüsse, Unfälle, vor allem elektrische Unfälle, Abnutzung und Gebrauch, der nicht den Anweisungen von Anastasio Martínez León entspricht, verursacht werden.
  • Produkte, die vom Kunden oder einer anderen, nicht von Anastasio Martínez León autorisierten Person verändert oder repariert wurden, sowie Produkte, die Gegenstand eines speziellen Supportvertrags sind.

Abwicklung der Bürgschaft

Der Verbraucher und Nutzer kann die Garantie in Anspruch nehmen, indem er sich an Anastasio Martínez León wendet.